Keine Zeit zum lesen? Unten gibt es das Ganze auch als Video!

Hast du dich schon mal gefragt, warum du dies oder das überhaupt gemacht hast? Es hat ewig gedauert zu deinem Ziel zu kommen und dann bist du eher minimal begeistert vom Ergebnis. Du hast dein Ziel vielleicht nie hinterfragt – bist drauf zu gelaufen, weil man das halt so macht.

Wenn du irgendetwas machen möchtest – und ich rede jetzt nicht davon, ob du am Samstag ausgehen sollst oder nicht – sondern irgendetwas größeres, eine Ausbildung, dich selbstständig machen, jemanden heiraten – Kinder kriegen, Weltreise - solche Dinge - dann mache vorher den gezielten Tagtraum, um zu testen, ob das Ziel überhaupt dein Ding ist oder ob du dir da selbst noch im Weg stehst.

Formuliere dein Ziel auch immer positiv und niemals negativ. Ich bin nicht mehr süchtig   ich habe aufgehört zu rauchen… wie willst du dir das denn vorstellen? Du kannst dir das ja immer nur vorstellen, indem du siehst um was es geht. Das ist wie "nicht an den rosa Elefanten denken".  Wenn du eine negative Formulierung hast, dann musst du da nochmal ansetzen!  (mehr dazu HIER)

Also beschreibe das was du wirklich willst und nicht das, was du nicht willst. 

So, nun kommen wir zum Test …

Der gezielte Tagtraum.  (Dauer min 10 Min!)dream

Der Tagtraum soll "gezielt" sein, also sich mit deinem Ziel befassen. Es geht ja hier um dein Ziel. Es ist ein bisschen wie eine Meditation, nur halt mir Vorstellungskraft.

Setze dich hin entspanne dich und stelle dir vor, wie du an deinem Ziel bist. Was tust du? Wo bist du? Wie ist es da?  Wer ist noch alles da was macht ihr? Ist es schön fühlst du dich wohl? Wie sieht es dort aus? Du hast doch Fantasie – setze sie ein!

Stell dir auf jeden Fall eine Uhr – 10 Minuten - es darf gerne länger sein, wenn’s grad so schön ist – aber auf keinem Fall kürzer!

Wenn du jetzt irgendein Problem mit deinem Ziel hast kann es sein, dass deine Ängste vor der Situation aufsteigen und du dich plötzlich selbst blockierts. Plötzlich fällt dir ein, dass du ja noch dringend eine Kundin anrufen musst und du rennst davon. OMG der Herd ist noch an….  Klar, dass KANN mal passieren, aber mache diesen Tagtraum ein paarmal und schau, ob du erfolgreich in der Zielsituation 10 Minuten lang verbleiben kannst.

Wenn du das NICHT kannst, dann gibt es ein Problem. Das ist sehr gut, wenn du das jetzt merkst, denn jetzt kannst du z.b. ein Training durchlaufen.

Z.B. du willst abnehmen – und angenommen du braucht deine Speckschicht als Schutzwall gegen deine Umgebung – du weißt das aber nicht, du glaubst zwar abnehmen zu wollen, aber jedes Mal, wenn du dich hinsetzt und du stellst dir vor wie du dünn, in großartigen Klamotten, irgendwo bist und schon fällt dir irgendetwas wichtiges ein. Du steht auf und rennst davon.  Das ist dann ein eindeutiges Zeichen dafür, dass du ein Problem mit deinem Ziel hast! Etwas in dir ist dagegen - etwas ist mit deinem Ziel nicht einverstanden - aus welchen Gründen auch immer.

Vielleicht kommst du auch nicht gleich drauf was es ist, aber da ist etwas! Und wenn da etwas ist was dir das Ziel vermiest, dann brauchst du erst gar nicht anfangen auf dein Ziel hinzuarbeiten. Du musst das Hindernis zuerst einmal aus dem Weg räumen. Dein Verhalten kann dich nur ans Ziel führen, wenn dein Ziel klar ist. Wenn nichts in dir gegen das Ziel kämpft!

Mal angenommen du willst reich werden. Du machst deinen Tagtraum und stellst fest, dass da etwas ist, dass sich in dir gegen diese Vorstellung wehrt. Dann könnt es sein, dass du aus deiner Kindheit noch solche Dinge im Kopf hast wie „reiche Menschen sind gemein“, „die haben keine Freunde mehr“, „it‘s lonley on the top“ usw. 

Auf der einen Seite möchtest du ein tolltes Haus oder ein neues Auto haben, aber auf der anderen Seite müsstest du dich dann ja selbst als fies betrachten Also gehst du immer nur ein Stück des Weges und dann passiert auch immer etwas das dich daran hindert weiter zu kommen. Weil die Vorstellung, dann bin ich ein fieser Mensch damit verbunden ist.  Wenn du den gezielten Tagtraum machst dann merkst du das heute.

Probier’s aus und schieb nicht immer alles auf den inneren Schweinehund. :-)

Ungewollte Glaubensätze kannst du auch sehr gut mit ThetaHealing auflösen - ich kann dir dabei helfen!

Zurück zur Übersicht

SOULCAMP
Gildestr. 1e
76149 Karlsruhe
0721 - 95 96 91 53
info@soulcamp.online

logo base

logo base

Aus rechtlichen Gründen...

...weise ich Sie darauf hin, dass mein Angebot keinen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker ersetzt. Ich erstelle keine Diagnose und gebe keine Heilversprechen ab. Ebenso ersetzt meine Arbeit auch keine vom Arzt oder Heilpraktiker verschriebenen Medikamente. Meine Anwendungen erfolgen ausschließlich im Sinne der Gesundheitsvorsorge, der Entspannung, dem Wohlbefinden, der Persönlichkeitsentwicklung oder auch der Begleitung in Umbruchsituationen.

Wir nutzen Cookies - Frisch aus dem Ofen und glutenfrei! Mehr Infos dazu

Einverstanden

Auf dieser Website erleichtern Cookies die Bedienbarkeit. Wenn Du weitere Unterseiten anklickst, erklärst Du Dich mit den Cookies einverstanden.

Cookies richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Dir erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.